Followers

Monday, August 15, 2011

Merging Digital Images with Rubber Stamps/Benutzen von digitalen Bildern zusammen mit Stempeln

Hiya Copic Friends,

I have written this tutorial for those wanting to try merging digital images with your existing rubber stamps. I have used Word but the principal should be same with whatever package you are using.  Please note all pictures will expand when clicked on.
----------------------
Ich habe diese Anleitung für diejenigen geschrieben, die Digis mit Gummistempeln kombinieren möchten. Ich habe dafür Word verwendet, aber die Grundbegriffe sollten bei allen Programmen, die ihr benutzt, diegleichen sein. Alle Bilder werden größer angezeigt, wenn ihr daraufklickt.


In word you can bring your image in  by copying and pasting. Go to where your digital image is saved on your computer and right click.  Choose Copy.
-----------------------
In Word kann man das Bild mit "copy & paste" (Kopieren und Einfügen) aufrufen . Geht in das Verzeichnis, in dem dein Digi gepeichert ist, und klickt mit der rechten Maustaste darauf. Wähle "Kopieren".


Open up a new page in word, right click and choose Paste, or a quick way to do this is to press the control key and "V".
---------------------------
Öffnet ein neues Dokument in Word, klickt die rechte Maustaste und wählt "Einfügen". Schneller geht das über die Tastenkombination "Strg" festhalten und "v" drücken.

Now your image is on the page you will want to be able to move it around.  Right click on your mouse, Choose Text Wrapping and then Square.
-------------------------
Jetzt erscheint das Bild auf dem Dokument und ihr möchtet es hin- und herschieben. Klickt mit der rechten Maustaste auf das Bild und wählt "Textumbruch" und dann "Quadrat".


OK, now you are free to move your image around the page but you may need to resize.  You will see the square around the image.  Right click on the top left hand corner of the box and then hold down the left click button on your mouse and move it up or down to resize
--------------------.
OK,  jetzt könnt ihr euer Bild auf dem Dokument hin und herbewegen, ihr möchtet aber noch die Größe anpassen. Um das Bild herum ist ein Rahmen. Wenn ihr jetzt in die linke obere Ecke des Rahmens klickt und die Maustaste gedrückt haltet, könnt ihr durch Bewegen der Maus das Bild vergrößern oder verkleinern.


When you think you have it in the right postion print out on paper, not your stamping card.  I then put my image against it to see if I have the right height.  Adjust as necessary for your image.  Once I have it in the right place I need to mark where I will need to stamp my image.
---------------------
Wenn ihr meint, dass ihr die richtige Position gefunden habt, druckt es auf Papier aus, nicht auf Stempelkarton. Ich lege jetzt das mein Motiv darauf um zu sehen, ob ich die richtige Höhe habe. Findet die richtige Stelle für euer Motiv. Markiert diese Stelle, damit ihr wisst, wo ihr euer Motiv hinstempeln müsst. 

 Now you need to get out your stamping card.  You may want to test different cards with the inks in your printer.  For printing digi's with my HP printer I have to use the cheapest black ink I can find.  It is all down to the pigment in the ink.  If I use the original ink, then it smudges with my copics.  I also set to print on draft but again your printer may be different, so please experiment and don't give up.
------------------------
Jetzt braucht ihr euren Stempelkarton. Ihr solltet austesten, welcher Stempelkarton am Besten zu der Tinte eures Druckers passt. Wenn ich Digis mit meinem HP-Drucker ausdrucke,  verwende ich die billigste schwarze Tinte, die ich finde. Es hängt ganz von den Pigmenten in der Tinte ab. Wenn ich die Originaltinte verwende, verschmiert der Abdruck beim Kotnakt mit den Copics. Außerdem stelle ich meinen Drucker auf "Draft/Entwurf", aber auch das kann bei jedem Drucker anders sein, also experimentiert herum und lasst euch nicht entmutigen.


Place your draft copy with the mark in position on top of your stamping card.  I use a very sharp pencil to go through the marker and pierce the paper and inserting the dot onto the stamping card. This is where I will need to stamp my image.
--------------------------
Jetzt legt euren Ausdruck zum Markieren auf euren Stempelkarton. Ich benutze hierfür einen sehr spitzen Bleistift, den ich durch das papier steche, damit ich einen Punkt auf dem Stempelkarton machen kann. Das ist die Stelle, an die ich mein Motiv stempeln muss.


Stamp your image where you have marked.
----------------
Stempelt das Motiv entsprechend der Markierung.


Now yo need to mask off your image.  You will need a masking tape, I have used woodware, staz on ink, this is important and the only ink you can use on shiny surfaces and of course your choice of image.  Stamp out your image using the staz on onto the masking tape/film and cut out.
-------------------
Jetzt müsst ihr den Abdruck maskieren. Hierfür brauch ihr ein haftendes Maskierungsmaterial, ich habe woodware verwendet, Staz on Stempelkissen (das ist wichtig, weil es die einzige Stempelfarbe ist, die auf sehr glatten Flächen hält)  und natürlich das Motiv, das ihr verarbeiten wollt. Stempelt jetzt das Motiv auf das Maskierungsmaterial und schneidet es aus.


Match the mask over your stamped image on your cardstock and you are now ready to put the image through the printer to add your digi background.
-------------------
Klebt jetzt die Maske auf das gestempelte Motiv auf euren Stempelkarton. Jetzt seid ihr soweit, dass ihr das Bild durch den Drucker laufen lassen könnt, um das digitale Bild hinzuzufügen.


Remove your mask and you are now ready to colour.  Be careful when removing your mask as the printer ink on top of the mask will come off on your hands and you do not want to get this over your image.
-----------------------
Entfernt die Maske. Seid vorsichtig dabei, die Druckerfarbe haftet nicht fest an der glatten Oberfläche des Maskierungsmaterials und kann an eure Hände und von dort auf euer Motiv gelangen. Jetzt seid ihr soweit, dass ihr mit dem Colorieren beginnen könnt.

And here is my finished card. 
--------------
Und hier ist meine fertige Karte.


Again I have had drawn the clouds and used B91, B000, C1, C3, C00 
-----------------------
Wieder habe ich Wolken gemalt und dazu B91, B000, C1, C3, C00 verwendet.



I have embossed the doily and dragonfly with moonglow embossing ink, so it changes from a blue to a gold colour in the light.
---------------
Ich habe die Spitze und die Libelle mit Moonglow Embossing Pulver embossed, so dass die Farbe je nach Lichteinfall von blau nach gold wechselt.


Here is the complete list of Copics I have used.
--------------
Hier ist die vollständige Liste der Copics, die ich benutzt habe.


 Ingredients:

Butterfly Girl Image is by Sugar Nellie Simply Sassy 
Tulip Garden Digi by Make It Crafty 
Lasercut Chipboard Dragonfly and Corner Flourish by Make It Crafty 
Papers by Prima
Moonglow Embossing Powder
Martha Stewart Frond Punch and Border Punch
Pearls and Flowers from stash

I hope you have found this tutorial helpful and I look forward to reading your feedback. 
--------------------
Ich hoffe, die Anleitung war hilfreich für euch und ich freue mich auf euer Feedback.


 

13 comments:

Lydia said...

This is a wonderful tutorial. thank you very much to share this great idea.
Of course your card is awesome and great clouds

Hugs Lydia

kreative basteltante said...

WOOW, vielen Dank für den tollen WS, da hat Frau ja viel mehr Möglichkeiten ;O)
Und die Karte ist ein Traum!!!!!
LG Manuela

Diane said...

Such a useful tutorial and so clear! Thanks Tracy!
Diane x

Beth said...

Thanks Tracy! Very useful!

Natascha said...

Das ist eine tolle Anleitung. Es erfordet etwas Geschick, aber man kann echt viel viel mehr mit den Digi Stempeln machen.

LG, Natascha

* Kartenkreationen aller Art * said...

Vielen Dank für den ausführlichen WS :-)

Liebe Grüße
Petra

Erna said...

This is realy great and the card is soooo beautiful.

Hugs Erna

Penni said...

Great tutorial - I never thought of doing this, but I'll definitely be giving it a try.

Hugs
Penni
X

Marianne said...

Great tutorial!

Diny Sprakel said...

clear tutorial, need to try this. Thanks for your work , greetings diny

Helga said...

Thanks for your lovely tutorial, with your explanation and pictures, the process is crystal clear to me !
Helga

Michaela said...

Danke für die tolle Anleitung,
werde ich sicher mal ausprobieren.
LG Michaela

Monika said...

Vielen herzlichen Dank für diese super Anleitung!
LG Monika