Followers

Friday, August 26, 2011

Aquarelleffekt - Watercolor

Hallo Copic-Fans,Hello Copic-Fans,
hier habe ich eine Karte mit dem niedlichen Stempel "a little birdie told me" von Kim Macfarlane.
here I have a card with the gorgeous stamp "a little birdie told me" by Kim Macfarlane.



Ich möchte gern zeigen, wie ich die zarten Farben mit dem Blender (O) koloriert habe.
I want to show you how I coloured the light colours with the Colourkess Blender (0).
Zunächst habe ich Haut und Haare, wie hier auf dem Blog bereits gezeigt, koloriert.
First I coloured skin and hair as shown on this blog previously.


Dann nehme ich mir ein Stück Windradfolie und gebe Tupfen der ausgewählten Farbe darauf. Für das Kleid habe ich B24 gewählt.
Then I take a sheet of acetate and scribble some of the chosen colour on it. For the dress I choose B24.



Mit dem Blender nehme ich kleine Tröpfchen der Farbe von der Folie und setze die Spitze an den Stellen an, die etwas dunkler werden sollen. Ich streiche die Pinselspitze sanft aus, bis die Farbe verteilt ist. So koloriere ich mit einer Farbe und habe dennoch helle und dunkle Bereiche. Kleid, Strümpfe und Vogelhaus sind so koloriert.
I use the blender to take some drops of colours from the acetate sheet and apply it to the areas that shall be darkest. I streak out the colour until it is spread. So I use only one colour to colour light  and dark areas. I colured dress, stockings and birdhouse using this technique.



Ich tupfe braun (E 57) auf und koloriere den Stamm des Vogelhauses und die kleinen Vögel.
I scribble brown (E57) on the acetate sheet and apply colour to the birdhouse's pole and the little birds.


Die weiteren Farben sind G21 und Y00 mit denen ich die Wiese koloriere.
I used G21 and Y00 to colour the meadow.


Im das Motiv frühlingshaft zu gestalten habe ich für den Hintergrund mit dem Blender wieder etwas Farbe aufgenommen und kleine Farbpünktchen gesetzt. Zunächst habe ich dafür G21 und Y00 genommen um nach oben immer mehr G24 dazwischen zu setzen und um es dann ausschließlich mit G24 auslaufen zu lassen. So sieht es fertig koloriert aus:
To add an air of spring to the image, I picked up a bit of colour with the colourless blender and placed small dots into the background. First I used G21 and Y00 and placed more and more G24 between it from bottom to top ending with G24 only. This is what it looks like after finished colouring:

Dann kann die Karte fertiggestellt werden.
Now the card can be finished.



Ich hoffe, ich konnte Euch inspirieren und würde mich über einen Kommentar freuen.
Hopefully, I inspired you and I would love to see your comments.
Liebe Grüße Ingrid

6 comments:

corry'kaart said...

hallo ingrid
erg leuk en leerzaam om te zien hoe je te werk gaat en dan zo leuk resultaat,erg mooi!
groetjes van corry

KayBeHybrid said...

eine ganz wundervolle Karte.. beautiful..
LG, Katrin

silke said...

Danke fuer die tollen Tipps!

AnnasArt said...

Vielen Dank für die netten Kommentare zu meinem ersten Tutorial.

Lieben Gruß
Ingrid

Lydia said...

Beautiful result, I like the markers so much, you can create so much different looks. Great card.
Hugs Lydia

AnnasArt said...

Lydia, mir geht es ebeno. Viele kolorieren mit den Markern in kräftigen leuchtenden Farben. Das sieht superschön aus.
Ich hab es meist lieber ganz zart und soft und auch dazu sind die Cpoics super geeignet. Ich hoffe, das ich das mit dem Tut rüberbringen konnte.