Followers

Friday, May 4, 2012

Coloring Fur Tutorial

Hello Copic lovers,
hallo Copic-Freunde.

It's my (Kathrin) turn to share a tutorial with you and I have decided to make a tutorial on how to color fur for you. We already had a tutorial about coloring fur using the Activator Spray and a cloth, but of course there are different ways to do it and so I am sharing how to color fur using the dots technique.
***
Ich (Kathrin) bin an der Reihe, ein Tutorial mit Euch zu teilen und ich habe beschlossen Euch zu zeigen, wie Ihr Fell colorieren könnt. Wir hatten schon ein Tutorial über das Colorieren von Fell mit dem Activator Spray und ein Mikrofasertuch, aber natürlich gibt es verschiedene Wege und ich zeige Euch das Colorieren von Fell mit der Punkte-Technik.

First stamp your image on a piece of coloring cardstock. I used this cute little bear by Forever Friends. 
***
Als erstes stempelt Ihr Euer Motiv auf ein Stück Cardstock. Ich habe mich für diesen kleinen Bären von Forever Friends entschieden.


Next I cover the whole image with one layer of W1. You will see later why I do this. If you decide to go with another group of grey tones just use a light shade of this group, like C1 or N1.
***
Als nächstes gebe ich eine Lage W1 über das komplette Motiv. Ihr werdet später noch sehen, warum. Falls Ihr lieber mit einer anderen Gruppe von Grautönen arbeiten möchtet, dann verwendet eine hellen Ton aus der Gruppe Eurer Wahl, z. B. C1 oder N1.


For the dots I start with E44. This isn't the darkest tone I will use but it's easiest to start with a middle tone and add the darkest shade last.
I apply little dots to the areas that I want to have the darkest in the end. I make more dots in the darkest area and then add a few ones to the areas that will be lighter later to have  a good color transition.
***
Für die Punkte beginne ich mit E44. Dies ist nicht der dunkelste Farbton, den ich verwenden werde, aber es ist einfacher, mit einem mittleren Ton zu beginnen und den dunkelsten zum Schluss nur dort hinzuzufügen, wo der meiste Schatten liegt.
Ich lege kleine Punkte in die Bereiche, die später am dunkelsten werden sollen. An den dunkelsten Stellen mache ich die meisten Punkte und mache ein paar zusätzliche, weiter auseinander liegende Punkte im nächst helleren Bereich um einen guten Farbübergang zu bekommen. 


The next color I use is E43. I use this tone to fill up the light spots between the E44 dots and add more to the next lighter area as seen on the picture.
***
Ich mache mit E43 weiter. Mit diesem Farbton fülle ich die hellen Stellen zwischen den E44-Punkten auf und mache im nächst helleren Bereich mehr Punkte, wie Ihr auf dem Foto sehen könnt.


Then I repeat these steps with E41, the lightest color I am going to use. Still leave the lightest areas without dots.
***
Dann wiederhole ich diese Schritte mit E41, der hellsten Farbe, die ich verwende. Laßt noch einen Bereich ohne Punkte.


For those light areas I use the Colorless Blender to add some dots in the W1 color. This will add a little texture to the lightest areas. 
***
In den hellsten Bereichen benutze ich den Colorless Blender und setze kleine Punkte in die Schicht aus W1. Somit bekommt Ihr auch in diese Bereiche etwas Struktur.


At the end I use E49 and just add a very few tiny dots to the areas with the most shadow. If you want to you can use the E43 to soften the color difference a bit.
***
Zum Schluss verwende ich E49 und füge ein paar sehr kleine Punkte in die Bereiche ein, die den meisten Schatten haben. Wenn Ihr mögt, könnt Ihr anschließend E43 verwenden, um die Übergänge etwas sanfter zu gestalten.


All that is left to do now is coloring the left over areas of your image....
***
Alles was jetzt noch zu tun ist, ist die übrigen Bereiche Eures Motivs zu colorieren....


....and put it on a card.
I used my image on a tag:
***
...und das Motiv auf einer Karte zu setzen.
Ich habe einen Tag damit gemacht:


And these are all the Copics I used:
***
Und das sind alle Copics, die zum Einsatz kamen:


I hope you give this a try and have fun coloring your bears or dogs.
***
Ich hoffe, Ihr versucht die Technik einmal und habt viel Spaß dabei, Eure Bären und Hunde zu colorieren.

8 comments:

corry'kaart said...

hoi kathrin
dank je wel voor de duidelijke uitleg van een vacht kleuren en ga het zeker eens uitproberen of het mij ook lukt!
groetjes van corry

Penni said...

This is a wonderful tutorial. I love this technique.

Hugs
Penni
X

Jing said...

always love DOT techniques ... brilliant!

frances joy said...

wonderful tutorial... hope to have copic markers, dont have any.. ahhh.. really beautiful!!!

Keren Mostov said...

Great tuto, Lovely tag!

Diny Sprakel said...

Hi Kathrin, what a new technique, love the dotties. Will try it soon, thank you.
Greetings Diny

Caro´s kreative Welt said...

Wow, wie toll. Vielen Dank für die Anleitung. Das werde ich demnächst mal versuchen.

LG Carola

Doudou said...

Thanks