Followers

Friday, March 9, 2012

Farbauswahl passend zum Designpapier/Choice of Colours matching the Design Paper


Hallo, liebe Copic-Fans!
Hello, dear Copic friends!
Wie wähle ich meine Farben passend zum Designpapier?
How do you choose colours that match the design papers?

Ich bin schon oft gefragt worden, wie ich bei der Auswahl der Copics für die Koloration vorgehe. Deshalb zeige ich es euch heute einfach.
Several times, I was asked how I choose the Copic Markers for my colouring. Today I'll show you how I do this.

Zuerst suche ich mir ein paar Papiere aus meinem Vorrat, die ich miteinander kombinieren könnte. Ich möchte den Frühling herbeirufen, deshalb habe ich zu dem süßen Motiv "Spring Bringer" von Syvlia Zet für Wee Stamps frühlingshafte Farben ausgewählt. Die Designpapier sind aus dem Block "Hideaway" von First Edition. Auch zwei passende Cardstockbögen habe ich schon ausgewählt.
At first, I choose some papers from my storage that can be combined. I want a spring theme, so I have chosen the sweet "Spring Bringer" from Sylvia Zet for Wee Stamps and bright spring clolours. The design papers are from the paper pad "Hideaway" from First Edition. Additionally, I have chosen two matching cardstocks.
Das soll nicht bedeuten, dass ich alle diese Materialien auch verwenden werde, aber ich lege lieber einen Bogen, den ich nicht benutzt habe, wieder zurück in den Schrank, als dass ich stundenlang nach passenden Papieren suchen muss.
This does not mean, that I will use all these materials, but I prefer to have the choice to not use all, rather than search for matching papers/cardstock for hours afterwards.

Nun nehme ich mein Swatchbook zur Hand und lege die Papier neben die verschiedenen Farbtöen. Hier habe ich Grün ausgewählt:
Now I take my swatchbook and lay the designpaper beneath the colours. Here I have chosen green:

Hier dann Gelb:
Here yellow:

Und um das Ganze etwas lebhafter zu gestalten habe ich die kleinen rostbraunen Elemente des Musters aufgegriffen, um die Bestandteile der Haarfarbe zusammenzustellen:
To make the colouring more vibrant, I have chosen the colours for the hair matching the smal red-brownish elements of the pattern:


So sieht schließlich meine Materialauswahl aus, bevor ich die Coloration beginne:
This is my choice of materials before I start colouring:

Embellishments wähle ich jetzt noch nicht dazu, das entscheide ich erst während des Zusammensetzens der Karte. So kann es passieren, dass ich dann nicht die farblich passenden Flowers in der gewünschten Form habe und - wie hier - weiße mit meinen Copics passend kolorieren muss.
Das ist die fertige Karte. Wie ihr seht, habe ich den gelben Cardstock lediglich als Unterlage zum Fotografieren verwendet.
I do not choose the embellishments at this point, this is something I decide during the making of the card. So it can happen - as this time - that I do not find the flowers I want in the colour I need, so I have to colour them with my Copic Markers, no problem at all.
This is my card and as you can see, I did not use the yellow cardstock but have used it as a surface to lay my card upon for the photo.
Zusätzlich zu den oben gezeigten Copics habe ich noch W0, W1 und W3 für die Schatten und YG0000 für die Flügel verwendet. Außerdem noch E50, E51 und E02 für die Haut.
Additionally to the Copic Markers I showed above, I used W0, W1 and W3 for the shadows and YG0000 for the wings. For the skin I used E50, E51 and E02.

Haltet mit mir die Daumen, dass es bald Frühling wird, ja?
I will keep my fingers crossed, that Spring will soon come!
Liebe Grüße vom
Kreativmonster

16 comments:

Atacama said...

Super, vielen Dank für das tolle Tutorial! Auf die Idee, das Papier direkt an den Chart ranzuhalten bin ich natürlich noch nicht gekommen und habe immer ewig rumgesucht.....:-(

Die Karte ist wieder wunderschön geworden und der so muss der Frühling ja kommen!!
LG Larissa

Kreativseite said...

WOW Vielen Dank für das tolle Tut. Die Karte ist wunderschön.
Liebe Grüße
Linne

Gea said...

Love your card!
Hugs Gea

Diny Sprakel said...

Hi Barbara, thank you for sharing your way of working with us. Lovely card, Diny

Margreet said...

Wat een prachtig kaartje.
En mooie voorjaarskleuren
Groetjes Margreet

Marian said...

Prachtige kleurencombinatie
En je kaart heel erg mooi
Groetjes

Bastelfeti said...

So mache ich es auch, aber erst seit neustem und es ist auch eher aus Zeitnot entstanden *rotwerd*.
Da ich ja momentan mal wieder meine Karten nähe, habe ich erst alles zusammengenäht und dann mit dem colorieren begonnen.
Ich bewundere ja Deine Colorationen sehr,vor allem mit den schattierungen *genial*.
Deine Tips sind Klasse und deshalb schaue ich jetzt auch öfters vorbei.

Ein schönes Wochenende wünscht BAstelfeti

Heidi said...

Wow, die Karte und die Coloration sind dir super gelungen.
LG Heidi

Heidi said...

Wow, die Karte und die Coloration sind dir super gelungen.
LG Heidi

Heidi said...

Wow, die Karte und die Coloration sind dir super gelungen.
LG Heidi

Heidi said...

Wow, die Karte und die Coloration sind dir super gelungen.
LG Heidi

Heidi said...

Wow, die Karte und die Coloration sind dir super gelungen.
LG Heidi

Mondy said...

Danke für die tollen Tip,s. Wunderschön coloriert und gestaltet hast Du die schöne Frühlingskarte.


Liebe Grüße Moni

Delphine said...

Beautiful card, Barbara! I love the colours, and your image is gorgeous! Hugs Delphine xx

Cathy said...

So lovely!

Anne said...

WoW!!! hast du eine wunderschöne Karte mit tollen Frühlingsfarben gemacht . Die Zusammensetzung hast du super erklärt,so lernt man immer wieder etwas dazu.
LG Anne