Followers

Monday, October 31, 2011

Tutorial : How to colour black hair

Hello Copic friends,
hallo Copic-Freunde.

Today I would like to show you how you can colour black hair.
The most importent thing is .... you don't use your black marker !!!
Because when you colour with black,you can't make shadow, in the picture below you can see a coloured image with only a black marker.
Tilda with black hair ...but not what we want :))
***
Heute möchte ich Euch zeigen, wie Ihr schwarzes Haar colorieren könnt.
Am wichtigsten hierbei ist... Ihr benutzt Euren schwarzen Marker nicht!!!
Denn wenn Ihr mit schwarz coloriert, könnt Ihr keine Schatten einarbeiten. Im Bild unten könnte Ihr sehen wie es aussieht, wenn Ihr nur den schwarzen Marker verwendet.
Tilda mit schwarzem Haar ... aber nicht so, wie wir es wollen. :))

How do you colour black hair ??
With your grey markers, you get the best "black" when you use your "C"grey markers. But I know maybe you don't have Cool grey markers, so use than your W or T greys. You need 3 tones and don't go lighter then a 3.
***
Wie coloriert man schwarzes Haar??
Mit grauen Markern. Ihr erhaltet das beste "schwarz" wenn Ihr die "C"-Grautöne benutzt. Aber ich weiß, vielleicht habe Ihr keine Cool Grey Marker. Ihr könnt genauso gut auch W- oder T-Töne verwenden. Ihr benötigt 3 verschiedene Stifte und verwendet keinen Marker, der heller ist als 3.


First colour the darkest parts, I used 7
***
Coloriert erst die dunkelsten Stellen, ich habe 7 verwendet

Then take your next marker (number 5):
***
Dann nehmt den nächst helleren Eurer Marker (Nummer 5):

Then your lightest colour ,3
***
Dann den hellsten Farbton, 3

And all you have to do know is blend everything with your lightest marker:
***
Alles was Ihr jetzt tun müßt ist, die Farbübergänge mit dem hellsten Ton zu arbeiten:

My two Tilda's with black hair ... ofcourse the left one is the good one :))
***
Meine beiden Tildas mit schwarzem Haar... natürlich ist die linke die "richtige". :))

It's the same when you want to colour curly hair, but you must colour the parts of the waves that go inside darker then the ones that are on top.
It's just the same you start with your darkest colour, go lighter and blend at the end.
I hope the pictures below and my little draw makes everything clear about colouring curly hair.
***
Das selbe gilt übrigens auch, wenn Ihr lockiges Haar colorieren möchtet. Aber hier muss der Teil der Locken, der nach innen gewölbt ist, dunkler sein als der Teil der nach außen geht.
Sonst ist es genau dasselbe, Ihr beginnt mit dem dunkelsten Farbton, macht mit den helleren weiter und gestaltet am Ende die Farbübergänge.
Ich hoffe, die Bilder unten und meine kleine Zeichnung beantworten alle Fragen über das Colorieren von lockigem Haar.





I would love to read your comments,
Lots of greetings,
***
Ich freue mich über Eure Kommentare,
liebe Grüße

Peggy

8 comments:

KarinsArtScrap said...

thank you for the tutorial.

greetings karin

KayBeHybrid said...

sooo great.. thank you..
xoxo Katrin

Marianne said...

Thanks for sharing!

cristel said...

goeie uitleg hoor
grtjs

Els Wouters said...

super, bedankt !!

Helga said...

What a lovely tutorial. Any sugggestions how you would color gray hair? With the cool grays as well?

Helga

Peggy said...

@ Helga,

You can use the cool greys as well for grey hair, or the toner greys. But because you must get a lighter effect ,I suggest not to use to dark,and use your "0" marker a lot.

Peggy

Helga said...

Thank you, Peggy, for your reply. I will certainly try that !

Helga